HERZLICH WILLKOMMEN BEIM DAK FIRMENLAUF

Wir wollen mit Ihnen zusammen ein sportliches Zeichen in unserer Stadt setzen. Deshalb haben wir zusammen wieder zusammen mit der DAK Gesundheit beschlossen am 11.09.2019 den 6. DAK Firmenlauf Frankfurt zu veranstalten.

Auf dem Frankfurter Marktplatz errichten wir den Start/Ziel Bereich und laufen entlang der Oder bis zum Stadion und wieder zurück. Die Runde beträgt circa 5 km und ist daher auch für nicht geübte Läufer zu schaffen.

Bei uns stehen auf jeden Fall der Teamgeist und das Kennenlernen vor dem sportlichen Erfolg und Ehrgeiz. Sie haben nicht nur die Chance etwas für Ihre Gesundheit zu tun, sondern lernen in dem Zusammenhang auch andere Firmen aus Frankfurt und dem Umland kennen.

GRUßWORT

VON MILENA MANNS


Liebe Läuferinnen und Läufer,
liebe Zuschauerinnen und Zuschauer,
liebe Veranstalter,

wir haben es tatsächlich geschafft. Im letzten Jahr gingen über 1.000 Läuferinnen und Läufer an den Start. Dieses Ziel hatte mein Vorgänger, der Beigeordnete Jens-Marcel Ullrich, im Grußwort 2018 formuliert.

Ein solch großes Läuferfeld macht allerdings auch die eine oder andere Anpassung erforderlich. So werden der Startbereich und der erste Teil der Strecke geringfügig verändert.

Beibehalten wollen wir die Möglichkeit für teilnehmende Firmen, sich vor dem Rathaus in der Nähe von Start und Ziel zu präsentieren. Und wer weiß, vielleicht finden wir ja auch Firmen, Institutionen und Einrichtungen, die die Patenschaft über einen kleinen Abschnitt der Laufstrecke übernehmen und dort erkennbar ihre und auch die LäuferInnen anderer Firmen kräftig anfeuern?

Alles andere wird hoffentlich wieder so stimmungsvoll und erfolgreich wie in den Vorjahren ablaufen.

Vielen Dank an die Organisatoren und Unterstützer sowie an die zahlreichen Helferinnen und Helfer dieser immer beliebter werdenden Laufveranstaltung im Zentrum unserer Stadt.

Ich wünsche allen Starterinnen und Startern und auch den Zuschauerinnen und Zuschauern an der Strecke einen tollen Lauf und einen unterhaltsamen sportlichen Abend.

Mit sportlichen Grüßen

Milena Manns
Dezernentin für Kultur, Bildung, Sport, Bürgerbeteiligung und Europa